Es gibt Küchen- und Wohnzimmermenschen

Das sagt eine der Figuren – Jette – aus meinem Buch „Der Bilderwächter“. Und wenn man darüber nachdenkt, dann stimmt das auch.

Bei Geburtstagen, an Weihnachten, Ostern und sonstigen Gelegenheiten sitzen wir bei der Oma in der Küche. Und zwar „hocken wir uns auf dem Schoß oder stapeln uns übereinander, weil in der kleinen Küche gar kein Platz für uns ganze Weiber ist!!“, wie mein Vater gestern sagte. Und es stimmt wirklich. Meine Mutter hat 5 Schwestern und ich hab einige Cousinen und Cousins die teilweise auch schon Kinder haben. Da ist also ordentlich was los. Die Männer sitzen im Wohnzimmer.

Ich bin eindeutig ein Küchenmensch. Ich sitze in der Küche, wenn ich eine Zeitschrift lese, wenn ich mit meiner Mutter quatsche, wenn ich noch was Zeit habe bis ich los muss und noch eine rauche und auch dann, wenn ich Besuch habe, sammeln wir uns in der Küche. Dort ist es zwar immer etwas kühler als im Wohnzimmer, aber ich finde es einfach nur gemütlich.

Wie sieht das bei euch aus?? Ist das auch so eindeutig oder kommt das auf die Gelegenheit an?

Advertisements

[Stöckchen] 50 Fakten

Gesehen habe ich das bei der Chaosmacherin, die das ganze mit einem tollen Video gemacht hat. Da ich sowas aber nicht kann und auch nicht will, hab ich es mal niedergeschrieben. Ich hab vorgestern nen Teil geschrieben und gestern immer wieder, wenn mir was einfiel. Gar nicht so leicht 50 zusammen zu bekommen, aber jetzt fallen mir – typisch! – noch mehr ein.^^ Viel Spaß und nehmt’s mit, wenn ihr wollt.

1. Einmal in der Woche tue ich das Kleingeld aus meinem Portemonnaie in meine Spardose.
2. One Tree Hill ist meine absolute Lieblingsserie. Ich kann in jede Episode irgendwo reinschalten und weiß genau, was abgeht.
3. Ich bin süchtig nach Nivea-Creme und benutze sie für Gesicht, Körper und Hände.
4. Ich häkle am liebsten mit Baumwolle-Viskose (Bambus) Garn.
5. Früher konnte ich mit Schminke nichts anfangen, jetzt schminke ich mich eigentlich immer, wenn ich in die Stadt gehe oder eingeladen bin.
6. Ich besitze kein Smartphone und hatte auch noch nie eins.
7. Ich bin zwar bei Skype angemeldet, aber außer mit meinem Freund came oder telefoniere ich mit niemandem.
8. Ich habe noch einen Kassettenrekorder.
9. Mit dem höre ich hin und wieder gerne „Die Märchen dieser Welt“.
10. Meine damalige beste Freundin und ich hatten 5 Jahre keinen Kontakt und haben jetzt wieder zueinander gefunden. Es ist wie damals.
11. Es fällt mir schwer vom Shopping mal KEINE Ohrringe mitzubringen.
12. Ich habe zwei Brieffreundinnen in den USA.
13. Ich hab noch die Bravo Hits 13.
14. Ich könnte einen Auftritt von Mario Barth 3 Mal hintereinander anschauen und würde trotzdem lachen.
15. Mein Lieblingsdisneyfilm ist Arielle.
16. Ich mag außer Cinzano Asti keinen Sekt.
17. Ich habe Twilight weder gelesen noch geguckt und habe auch kein Interesse daran.
18. Cola Zero mag ich lieber als die normale Coca Cola.
19. Ich habe einen zweiten Wecker weit weg vom Bett stehen, damit ich aufstehen muss.
20. Ich stehe total auf die Rocky Filme.
21. Der vierte Teil der Scream-Reihe gefällt mir besser als der zweite und dritte.
22. Wenn ich „Die Sims“ spiele, spiele ich nicht wirklich, sondern baue eher Häuser und richte sie ein.
23. Ich mag MCs und Schallplatten – als Kultsymbole.
24. Ich mag jede Jahrezeit, wenn sie zur richtigen Zeit kommt.
25. Wäre ich ein Junge, würde ich Felix heißen.
26. Ich wurde in der gleichen Stadt geboren wie Heidi Klum, Mats Hummels, Tim Wiese und Carolin Kebekus. Liste von Persönlichkeiten aus Bergisch Gladbach
27. Auf dem Bauch kann ich am besten einschlafen.
28. Ich liebe alles mit Vanille und Kokos.
29. Bei „PS: Ich liebe dich“ habe ich beim Buch stellenweise geheult. Beim Film von Anfang bis Ende.
30. Der Lichtschalter in meinem Flur funktioniert nicht richtig: Wenn ich unten ausmache, kann ich oben nicht anmachen und umgekehrt.
31. Ich habe eine „Kinderriegel-Decke“. Sieht aus wie die Umverpackung einzelner Riegel. Dieses Orangene. Hab die Decke gewonnen.
32. Ich sammle die „Gänsehaut“-Reihe von R.L. Stine.
33. Ich hab noch meine Sammelmappe mit den Diddlblättern, Stickern, Briefpapier und Postkarten.
34. Am liebsten mache ich Campingurlaub.
35. In meiner Handtasche befindet sich ein Täschchen, das ich „Notfall-Kit“ nenne. Darin sind Zahnbürste/pasta, Deo, Tampons und aller anderer Kram mit dem man spontan woanders übernachten könnte – sogar ein frisches Höschen. *g*
36. Mein Mülleimer ist von Ben & Jerrys. Mit Schwingdeckel und Kuhflecken.
37. Wenn ich könnte, würde ich nach Atlantika schwimmen, nach Nimmerland fliegen und nach Hogwarts reisen.
38. Ich hab über 50 verschiedene Nagellacke und kaufe trotzdem immer mal wieder neuen.
39. Ich hab in letzter Zeit die Angewohnheit, die Kragen meiner Shirts abzuschneiden, wenn sie mir zu eng sind.
40. Ich bin Telekom-Kunde und zufrieden.
41. Meine Lieblingsfarbe ist blau.
42. Irgendwann werde ich Ameisen halten – ich liebe dieses Gewusel.
43. Ich habe immer noch nicht „Der kleine Hobbit“ gesehen.
44. Ich bin total anfällig für Wohn-, Deko-, und Gartenzeitschriften.
45. Ich liebe es, wenn mir jemand anderes die Haare kämmt.
46. Ich habe einen alten Röhrenfernseher. Dieser reagiert auf die Fernbedienung vom Receiver. Wenn ich auf 4 schalten will, geht der Fernseher aus.
47. Bei gekauftem Hähnchen-Cordon-Bleu mache ich immer den Schinken raus. Der ist eklig. „Normalen“ Schinken mag ich.
48. Ich mag lieber Remoulade als Mayonnaise.
49. Ich möchte kirchlich heiraten, mit schickem weißem Brautkleid und einem Männerchor!
50. Ich mag Rosinenstuten mit Leberwurst.